Akupunktur

Akupunktur nach traditioneller chinesischer Medizin: (TCM)

Akupunktursitzungen umfassen eine vorhergehende Untersuchung mit der Aufnahme Ihrer Beschwerden/Symptome und einem sich daraus ableitendem diagnostischem Befund, sowie einer sich anschliessenden Puls,- und Zungendiagnose. Hierbei erfahren Sie in einem Erstgespräch, inwieweit eine Grundbehandlung erforderlich ist und ob eine Behandlungsstrategie bei dem jeweiligen Krankheitsbild angezeigt ist. Der Einsatz von Nadeln an bestimmten Körperregionen oder über den ganzen Körper verteilt richtet sich nach den Indikationen, dem Befund und Ihrer Konstitution. 

Diese Behandlungsmethode blickt auf eine jahrtausend alte Tradition zurück, die erst in den letzten Jahren weltweiten Zuspruch fand und sich mittlerweile auch hierzulande größter Beliebtheit erfreut.

Akupunktur ermöglicht Ihnen den Fluss des Qi (ähnlich wie: Lebenskraft/Energie) im Körper zu hamonisieren, so daß sich gestaute Energie in den Meridianen (Linien, in denen das Qi durchfließt)) verteilen oder Energiedefizite ausgleichen kann.

Die Punkte sind Teil des Meridiansystems, das durch innere Verläufe auch mit den Organen verbunden ist. 

Dabei wird diese Heilmethode mit bloßer Schmerztherapie in Verbindung gebracht; die Akupunktur - richtig angewandt - vermag jedoch weitaus mehr. Wenn die Kriterien der Fünf-Elementen-Lehre berücksichtigt wird und sich daraus für den Behandler ein gewisses Muster ergibt, kann auch Einfluß auf ganz andere Beschwerden ausgeübt werden, die man für gewöhnlich nicht mit Akupunktur in Verbindung bringt.

Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind ca. 30 % aller Erkrankungsbilder durch die Akupunktur mehr oder weniger erfolgreich behandelbar. Dies hängt von der Gesamtverfassung des Einzelnen ab,  sowie von seiner Reaktionslage und der Bereitschaft, sich mit Nadeln behandeln zu lassen.

Zumeist werden nicht mehr als 10-14 Nadeln verwendet, deren Lokalisation sich nach der Vorbesprechung und Indikation richtet.

Da der Fluß des Qi angeregt wird, stärken regelmäßige Anwendungen generell das Immunsystem des Menschen.

 

Hinweis:

Da ich als Heilpraktiker dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) unterliege,unterliege, kann und darf ich keine andeutungsweise Heilaussagen nach § 3 Nr. 1 HWG bzw. § 5 HWG vornehmen. 

Dies schliesst auch etwaige irreführende Werbung mit ein, so daß Sie nur dort allgemeine Indikationen vorfinden, die bereits wissenschaftlich bewiesen wurden.

 

Die Indikationsgebiete: 

  • allgemeine Atemwegserkrankungen:
    • Nasennebenhöhlenentzündungen 
    • Heuschnupfen 
    • Bronchitis 
    • chronisches Asthma
  • Magen-und Darmerkrankungen:
    • akute/chronische Gastritis
    • Hyperazidität des Magens (Magenübersäurung)
    • chron. Ulcuc duodeni (Zwölffingerdarmgeschwür)
    • Verstopfung/Durchfall
    • Kolitis (Dickdarmentzündung)
    • Colon irritable =Reizdarmsyndrom
    • Hämorrhoiden/ Analfissuren
    • Cholezystitis/Cholelithiasis (Entzündung der Gallenblase/Gallensteinleiden)
  • neurologische Erkrankungen:
    • Kopfschmerzen/Migränebeschwerden
    • Rückenbeschweren
    • Ischialgie ("Hexenschuß")
    • HWS-Syndrom, chron. Nackenschmerzen
    • Schulter-/Armsyndrome
    • Trigeminusneuralgie
    • Tennisellbogen
    • rheumatoide Arthritis/ "Rheuma" 
    • Mb. Meniere
    • neurogene Blasendysfunktion 
  • urologische Erkrankungen:
    • Blasenentzündungen
    • Harnleiter-, Nierenkoliken
    • Dysurie (Schmerzen beim Wasserlassen)
    • Fertilitätsstörungen/Impotenz
  • Herz-,Kreislauferkrankungen:
    • Herzbeklemmung
    • Kreislaufkollaps
    • Hypertonie/Hypotonie
    • periphere Durchblutungsbeschwerden
  • gynäkolog. Erkrankungen:
    • Dysmenorrhoe (schmerzhafte Regelblutung)
    • Amenorrhoe (ausbleibende Regel)
    • Fluor vaginalis (vaginaler Ausfluß)
    • klimakterische Beschwerden
    • Geburtsvorbereitung
  • Schlafstörungen
  • Suchtprobleme
  • vegetative Störungen
  • weitere orthopädische Erkrankungen
  • Tinnitus


.

 

 

 

 

 

Heilpraktiker
in München auf jameda
Bewertung wird geladen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxisdaten:

Naturheilpraxis & Massage

Stefan A. Mau

Heilpraktiker
 

Kazmairstr. 16
80339 München

 

Öffnungszeiten:

Di./Do.: 8.00 - 22.00

--> alle Verfahren/Massagen

Mo.+ Mi. halbtägig: nach

Vereinbarung

--> Massagen/manuelle Therap.

Mi./ halbtägig + Fr.:

--> alle Verfahren/Massagen



Telefon:

089- 51 26 26 26  

0176- 56 10 39 07

 

stefan.mau@naturheilweisen.net